c4h10+o2

Moin,

es gibt eine chemische Grundregel, nach der in einer chemischen Reaktion die Gesamtmasse aller Ausgangsstoffe gleich der Gesamtmasse aller Endstoffe sein muss (Gesetz zur Erhaltung der Masse).

Bạn đang xem: c4h10+o2

Das erreicht man dadurch, dass alle Elementsymbole auf der linken Seite eines Reaktionspfeils genau ví oft vorkommen, wie auf der rechten Seite.

Machen wir das Schritt für Schritt:

Vorläufige Formelgleichung
C4H10 + O2 ---> CO2 + H2O

Das sind die (vorgegebenen) Formeln aller Reaktionsteilnehmer. Diese dürfen nachträglich NICHT mehr VERÄNDERT werden. Um also nun die Anzahl einzelner Elementsymbole zu vervielfachen, kann man also nur mit Faktoren vor den Formeln arbeiten.

Also los:

Links haben wir 4 x C (im C4H10). Rechts gibt es aber nur 1 x C (im CO2). Darum suchen wir das kleinste gemeinsame Vielfache (kgV) von 4 und 1 und das ist 4. Darum müssen wir die Formel auf der linken Seite, in der das C vorkommt, mit dem Faktor 1 multiplizieren, um auf 4 x C zu kommen (was wir weglassen, weil der Faktor 1 nichts verändert). Rechts müssen wir die Formel, die das C enthält, mit dem Faktor 4 multiplizieren, um auf 4 x C zu kommen. Dann erhalten wir:

C4H10 + O2 ---> 4 CO2 + H2O

Das nächste Elementsymbol ist das H. Links haben wir 10 x H (im C4H10), rechts nur 2 x H (im H2O). Das kgV von 10 und 2 ist 10. Darum gehört vor die Formel links der Faktor 1 (den wir wieder weglassen) und rechts der Faktor 5, um jeweils auf 10 x H zu kommen. Dann sieht unsere Gleichung ví aus:

C4H10 + O2 ---> 4 CO2 + 5 H2O

Xem thêm: it's very likely that the company will accept his application

Tja, und nun kommen wir zu den Os: Links haben wir davon 2 (im O2), rechts (4 • 2 =) 8 (im 4 CO2) plus 5 (im 5 H2O). Macht zusammen 13 x O rechts. Da stellen wir fest: Mist! eine ungerade Zahl. Das kgV von 2 und 13 ist 26. Darum müssen wir vor die Formel links den Faktor 13 schreiben und rechts vor alle Formeln, in denen das Symbol O vorkommt, den Faktor 2:

C4H10 + 13 O2 ---> 2 • 4 CO2 + 2 • 5 H2O

macht ausmultipliziert

C4H10 + 13 O2 ---> 8 CO2 + 10 H2O

Doch nun fällt uns auf, dass wir mit den Faktoren 2 vor 4 CO2 und 5 H2O ja nicht nur die Os vervielfacht haben, sondern auch die Cs bzw. die Hs. Deshalb stimmen deren Bilanzen nicht mehr überein. Zum Glück können wir das leicht anpassen, indem wir vor das C4H10 links auch den Faktor 2 setzen:

2 C4H10 + 13 O2 ---> 8 CO2 + 10 H2O

Nun haben wir links 8 x C, rechts auch. Links gibt es đôi mươi x H, rechts auch. Und links gibt es 26 x O, rechts auch. Alles ist ausgeglichen, wir sind fertig. Die vollständig ausgeglichene Reaktionsgleichung lautet also

Xem thêm: công thức tính công suất

2 C4H10 + 13 O2 ---> 8 CO2 + 10 H2O

Alles klar?

LG von der Waterkant